Bretagne und Jersey
Ich bin an dieser Reise interessiert. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Anrede *
Vorname *
Name *
Strasse *
PLZ *
Ort *
Telefon *
Email *
Anzahl Personen *
Bemerkungen
 
Sicherheitscode
Sonntag, 17. Juni bis Donnerstag, 28. Juni 2018

Klippen und Buchten prägen das Küstengebiet der Normandie und Bretagne. Sie erleben diese abwechslungsreiche Region via Versailles mit Besuch im Schlossgarten, mit Abstechern in der Normandie und schliesslich mit 6 Tagen in der Bretagne inklusive einem Tagesausflug auf die Insel Jersey im Ärmelkanal. Die Tour bietet Ihnen ein reichhaltiges Programm, lassen Sie sich überraschen und geniessen Sie mit uns spannende Reisezeit.

Reisebegleitung: Sandra Bircher

 Detailprogramm




Bretagne und Jersey
Sonntag, 17. Juni bis Donnerstag, 28. Juni 2018

Klippen und Buchten prägen das Küstengebiet der Normandie und Bretagne. Sie erleben diese abwechslungsreiche Region via Versailles mit Besuch im Schlossgarten, mit Abstechern in der Normandie und schliesslich mit 6 Tagen in der Bretagne inklusive einem Tagesausflug auf die Insel Jersey im Ärmelkanal. Die Tour bietet Ihnen ein reichhaltiges Programm, lassen Sie sich überraschen und geniessen Sie mit uns spannende Reisezeit.

Reisebegleitung: Sandra Bircher

 Detailprogramm
CHF 50 Frühbucherrabatt bis 01.03.2018
Anfrage / Reservation
Kosten
CHF 2950.00 pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag CHF 309.00

Leistungen inbegriffen
-
11 Übernachtungen im 3 oder 4* Hotel, 10 Nächte mit HP, (beim Inselausflug Jersey gibt es Mittagessen statt Abendessen)
-
3 Mittagessen
-
alle Aktivitäten und Führungen
-
Eintritte gemäss Programm
Abfahrt
Datum
17. Juni 2018
Zeit
07.00 Uhr
Ort
Adelboden Post, weitere Einsteigeorte nach Absprache

Rückfahrt
Datum
28. Juni 2018
Zeit
08.30 Uhr
Ort
Orléans

Ankunft
Datum
28. Juni 2018
Zeit
ca. 19.30 Uhr in Adelboden
  • Sonntag, 17. Juni 2018
    Abfahrt um 7.00 Uhr ab Adelboden Post, weitere Einsteigeorte nach Absprache Abwechslungsreiche Anreise durch Frankreich. Im Raum Dole machen Sie eine ausgiebige Pause inklusive 3-Gang Mittagsmenu. Gegen Abend erreichen Sie den Vorort von Paris, Jouy-en-Josas und werden im Hotel zum Abendessen erwartet.
  • Montag, 18. Juni 2018
    Nach einer kurzen Anfahrt, werden Sie die Schlossgärten von Versailles besuchen. Die Weiterfahrt führt Sie durch das Seinetal nach Rouen. Sie sehen die höchste gotische Kathedrale Frankreichs und über 100 Fachwerkhäuser, die im Zentrum von Rouen eine einmalige Kulisse bilden. Auf der Stadtführung werden Sie auf Entdeckungsreise gehen. Abendessen und Hotelübernachtung im zentral gelegenen Hotel in Rouen.
  • Dienstag, 19. Juni 2018
    Heute fahren Sie zur Felsenküste von Etretat mit ihren Klippen und Bögen. Über die imposante Schrägseilbrücke „Pont de Normandie“ (Spannweite von 856 m) überqueren Sie die Seinemündung von Le Havre zum Fischerstädtchen Honfleur. Weiter führt Ihre Reise nach Caen zum Abendessen und Übernachtung im Hotel.
  • Mittwoch, 20. Juni 2018
    Caen, die alte normannische Hauptstadt von Wilhelm dem Eroberer trägt heute noch seine Spuren mit der von ihm gegründeten Herrenabtei. Von hier aus sind es nur wenige Kilometer bis nach Bayeux wo mit dem 70 m langen Teppich, der die Eroberung Englands darstellt, ein einmaliges Relikt aus dem 13. Jahrhundert erhalten geblieben ist. Auf dem Rundgang durch das Museum (Audio-Guide) werden Sie sich ein Bild davon machen können. Wesentlich näher in der Geschichte sind die Landungsstrände von Arromanches, hier begann die Invasion der alliierten Truppen im Zweiten Weltkrieg. Noch heute sind Spuren des riesigen Hafens zu sehen, an den täglich bis zu 100‘000 Tonnen Material an Land gebracht wurde. Weiterfahrt nach Saint Malo zum Abendessen im Ort und zum Übernachten im Hotel Escale Oceania.
  • Donnerstag, 21. Juni 2018
    Geführter Tagesausflug nach Mont-Saint-Michel, das wichtigste Kloster im Norden Frankreichs, war eines der Weltwunder seiner Zeit. Die langjährige Renaturierung der Bucht hat ihre Früchte getragen, der Jahrhunderte alte Klosterberg liegt seit wenigen Jahren wieder wirklich im Meer und Sie erleben ihn nun wieder als Insel wie einst im Mittelalter. Über die Cancale kehren Sie zurück nach Saint Malo zum Abendessen und Übernachtung.
  • Freitag, 22. Juni 2018
    Geführter Tagesausflug nach Jersey. Am frühen Morgen fahren Sie mit dem schnellen Katamaran auf die Englische Insel Jersey. (zwingend ID/Reisepass mitnehmen). Die französische Lebensart und der englische Charme sind hier auf der Blumeninsel eine glückliche Verbindung eingegangen. Davon werden Sie auf der Inselrundfahrt Zeuge. Heute nehmen wir ein das Mittagessen im Rahmen der Halbpension ein, und geniessen die Mittagspause in einem schönen Restaurant. Am Nachmittag erkundigen Sie die Inselhauptstadt St. Hélier. Vor der Rückfahrt zum Festland laden wir Sie im klassischen englischen Teesalon zur „Tea Time“ mit einer Süssigkeit ein. Zurück nach Saint Malo zum Abendessen und Übernachtung.
  • Samstag, 23. Juni 2018
    Heute entdecken Sie geführt die Stadt Saint Malo mit den wuchtigen Befestigungen und den alten Palais der grossen Reeder-Dynastien, die zum Reichtum des Ortes beitrugen. Von der Stadtmauer haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Bucht. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und letzte der vier Übernachtungen im Hotel Escale Oceania Saint Malo.
  • Sonntag, 24. Juni 2018
    Über den Rancefjord mit seinem einmaligen Gezeitenkraftwerk in Damm-Bauweise, an der Mündung des Flusses Rance zwischen Saint-Malo und La Richardais fahren Sie zu einer der schönsten Küstenpunkte der Smaragdküste dem Cap Fréhel. Sein hoher Leuchtturm wies den Schiffen über hunderte von Kilometern den Weg. Durch das Land der Kalvarienberge fahren Sie weiter bis nach Saint Thégonnec, wo Sie einen der schönsten Kalvarienberge der Bretagne sehen. Weiter führt die Reise nach Brest zum Abendessen und Übernachten im Hotel.
  • Montag, 25. Juni 2018
    Nach der Stadtführung in Brest fahren Sie zum Menez-Hom, dem höchsten Berg der Bretagne, nicht weit davon entfernt liegt der Wallfahrtsort Locronan, dessen Marktplatz aus der Renaissance stammt. Hier werden wir die Mittagszeit verbringen. Am Nachmittag fahren wir dann zum Westlichsten Platz unserer Reise und Mitteleuropas, zum Westkap “Point du Raz“, das Kap liegt 70 m über Meer. Abends Ankunft in Quimper zum geführten Stadtbummel und zum Abendessen und Übernachten im Hotel Oceania Quimper.
  • Dienstag, 26. Juni 2018
    Vormittags fahren Sie nach Concarneau, berühmt für seine „Ville Close“, eine befestigte Stadt auf einer Insel im Hafen. Weiterfahrt nach Vannes mit geführter Besichtigung der Altstadt. Wir erreichen Guérande die mittelalterliche Stadt. Abendessen und Hotel de la Cité in Guérande.
  • Mittwoch, 27. Juni 2018
    Vormittags besuchen Sie geführt die Festungsstadt Guérande. Dann erreichen Sie über Nantes, der reichen Hauptstadt der Herzöge der Bretagne und über Angers am Abend Orléans. Abendessen in Partner Restaurant und Übernachtung im Best Western Hotel de l’Arc in Orléans mitten in der Stadt ein altehrwürdiges Hotel.
  • Donnerstag, 28. Juni 2018
    Heute geht es nach Hause, mit vielen schönen Erinnerungen und zahlreichen Erlebnissen im Gepäck machen Sie sich auf den Weg. Um der französischen Kochkunst noch einmal zu frönen, geniessen Sie im Schlosshotel im Burgund ein gutes 4-Gang Menu inklusive Getränke.
Detailprogramm
Hotels

Hotel Best Western**** | 1 Nacht | www.bestwestern.fr
Mercure Rouen Champs de Mars, Rouen**** | 1 Nacht | www.accorhotels.com
Novotel Caen Côte de Nacre, Caen**** | 1 Nacht | www.accorhotels.com
Escale Oceania, Saint Malo*** | 4 Nächte | www.oceaniahotels.com
Hotel Oceania Brest**** | 1 Nacht | www.oceaniahotels.com
Hotel Oceania Quimper, Quimper**** | 1 Nacht | www.oceaniahotels.com
Best Western Hotel de la Cité, Guérande*** | 1 Nacht | www.bestwestern.fr
Best Western Hotel de l’Arc, Orléans**** | 1 Nacht | www.bestwestern.fr
Bemerkungen

Mit Herzblut und viel Planung ist diese Reise zustande gekommen, die faszinierenden Regionen der Normandie, Bretagne und der Ausflug auf die Insel Jersey sind eine bunte Mischung für Jedermann /-frau. Ich habe versucht, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in diese Reise zu packen und diese Tage in Frankreich zu einem besonderen Erlebnis zusammen zu stellen.

Ich freue mich sehr, Sie auf diese Reise mitzunehmen, den französischen Charme, die Geschichte und natürlich die Natur hautnah mit zu erleben.

Bis bald, Ihre Reiseleiterin Sandra Bircher und Chauffeur Markus Germann